Erkennen Sie eine Unverträglichkeit

bei Ihrem Hund?

Der Verdauungsapparat ist ein kleines Kraftwerk. Über verschiedene Prozesse versorgt er den Organismus mit Nährstoffen und Energie. Dieser Vorgang kann bei ernährungssensiblen Hunden gestört sein.

Unverträglichkeit oder Allergie.

Reagieren Hunde sensibel auf Futterbestandteile, leiden sie an einer Futtermittelunverträglichkeit oder einer Futtermittelallergie. Ihr Darm ist mit der Verdauung des Stoffes überfordert und reagiert mit einer Schleimhautirritation.

 

Symptome und Behandlung.

Leidet ein Hund an einer Futtermittelunverträglichkeit, zeigt er Symptome wie Verdauungsprobleme und Abgeschlagenheit. Eine Futtermittelallergie kann sich zusätzlich über Juckreiz äußern. Beide Erkrankungen werden auf dieselbe Weise behandelt: durch Ausschluss des reaktionsauslösenden Stoffes und Füttern von hochwertigem Futter. Dieses zeichnet sich durch wenige, gut verträgliche Einzelstoffe aus.

Wenn Ihr Hund eine Unverträglichkeit zeigt, empfehlen wir Ihnen die bedarfsgerechten Nahrungslösungen von SELECT GOLD Sensitive oder SELECT GOLD Pure.

- Weitere Themen -

Produkthighlights