4 Wände,

100 Möglichkeiten!

Wenn Sie mit Ihrem Hund zu Hause sind, gibt es ein paar tolle Möglichkeiten, ihn dort körperlich, aber vor allem auch geistig fit zu halten. Das ist nicht nur gut fürs Gewicht, sondern stärkt auch die Bindung zu Ihrem Tier.
 

Auf die Pfoten, fertig – los!

Bauen Sie zu Hause einen kleinen Parcours auf. Ob Slalom, Wippe oder Reifen – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Je abwechslungsreicher Sie die Hindernisse gestalten, desto größer wird die Herausforderung – und somit auch der Spaß! Führen Sie Ihren Hund mit Ruhe, Konzentration und klaren Signalen durch die Hindernisse. Am Ziel angekommen hat er sich natürlich eine kleine Belohnung verdient.

 

 

Suchen und Rätseln.

Verstecken Sie zu Hause ein paar kleine Leckerchen an verschiedenen Orten. Sie geben das Kommando – und die spannende Suche beginnt. Dabei können Sie mit der Zeit
immer ausgefallenere und anspruchsvollere Verstecke wählen. Oder Sie besorgen sich ein Intelligenz-Spielzeug für Hunde, z. B. mit Kammern, die Sie mit Snacks befüllen
und einzeln verdecken können. Hat Ihr Hund gut aufgepasst, welche Kammer die richtige war, kommt er mit etwas Pfotenfeingefühl schnell an die leckere Belohnung.

- Weitere Themen -

Produkthighlights